Skip to content

über mich

Guten Tag. Schön, dass Sie reinschauen!

Angeregt durch meine älteste Enkelin und einige Mädchen aus unserer Kirchengemeinde, habe ich mir die Fertigung von Waldorfpuppen angeeignet und Puppenkurse gehalten.
Aus diesen Kursen entstand Anfang der 1990er Jahre „Annelieses Puppenwerkstatt“ als kleines Lädchen für Puppen und Zubehör.
Da ich gelernte Damenschneiderin bin, blieb es nicht nur beim Herstellen von Puppen. Es kam der Wunsch auf, auch Teddybären, Patchwork-Arbeiten und andere Dinge zu fertigen.

Inzwischen nähen meine Kursteilnehmerinnen Kinderkleidung, Patchwork-Decken, Taschen und vieles mehr.
Für die Modelle biete ich alle Materialien, Schnittmuster und zusätzliche Hilfe an.
Ich freue mich darauf, Sie bei mir begrüßen zu können und zeige Ihnen dann gerne mein großes Angebot.

 

20151105_163956